Tattoo · Piercing · Permanent-Make-up und mehr seit 1993…

LogoFragen und Antworten « Trojahner Körperkunst Dresden


Auf was muss ich nach dem piercen meines Intimpiercings achten?

Besonders für Frauen – nicht mit Toilettenpapier in Berührung kommen, diese enthalten Bleichmittel u.ä. dies kann zu Entzündungen führen, ca 3Wochen.

  • Kamillan verdünnt 2x am Tag anwenden, nur PH neutrale Seife verwenden.
  • Aktivitäten die eine Reibung verursachen können unterbinden.
  • Kein Geschlechtsverkehr je nach Beanspruchung 2-5 Wochen.
  • Keine zu engen Hosen tragen.
  • Wäsche sollte nicht neu sein – ca 3x gewaschen.
Bild Fragen und Antworten
Piercingauswahl für den Intimbereich für Mann und Frau – erhältlich in meinem Studio.

Wann kann ich das erste mal das Piercing Schmuckstück wechseln?

Generell gilt um so länger das Piercing getragen wird um so besser. Ein zu frühes wechseln kann zur Foge haben, dass der Stichkanal erneut zerstört wird und sich die Piercingstelle entzündet.

Es gibt beim Intimpiercing Stellen wie KVH Klitorisvorhaut und beim Mann Frenum, die dadurch schnell abheilen, da sie gut mit Haut eingebettet sind. Dies natürlich mit Ausnahmen, man spricht also von 8 Wochen bis zu einem Jahr je Piercingstelle, die jeweilige Beanspruchung ist natürlich ebenfalls entscheidend.


Was muss ich vor dem Piercen meines Intimpiercings beachten?

Mindestens 3 Tage vorher keine blutverdünnenden Medikamente z.B. Aspirin einnehmen, kein Kaffee, Alkohol u.ä., dies kann zu starker Blutung nach dem Piercingeingriff führen!


Was kostet ein Intimpiercing?

Intimpiercing inklusive Titan Piercingschmuck 60-80 Euro je Schmuckwahl. PA Prinzalbert für 100-140 Euro inklusive Schmuck.