Tattoo · Piercing · Permanent-Make-up und mehr seit 1993…

LogoWissenswertes « Trojahner Körperkunst Dresden

Wissenswertes

Piercing Geschichte

Wenn man sich piercen lässt wird die jeweilige Hautpartie mit einer Piercingnadel durchstochen und mit dem dauerhaften Einsatz eines Schmuckstücks geschmückt. In vielen Kulturen diente es dem betonen bestimmter Dinge und erfüllte auch erotische Zwecke.

Schon die alten Römer benutzten das Piercing und dessen schmückende Effekte zu praktischen Zwecken. So wurde z.Bsp. die Tunika darin eingehängt, und um die Brust geformt.

Am bekanntesten ist der PA Prinz Albert Genitalpiercing Mann, nach dem namentlichen Prinzen, dieser war mit Königin Viktoria verheiratet und soll ein solches Schmuckstück getragen haben um den Penis beim Reiten günstig zu plazieren.

Diese Aussage kann natürlich auch ein Mythos sein.

Im asiatischen und polynesischen Raum sind von den Ureinwohnern derartige Dinge hinlänglich bekannt. Auch aus Afrika und anderen Teilen unserer Welt.

In der heutigen Zeit fließen diese Einflüsse der Geschichte ineinander. Daraus resultierend ergeben sich viele Arten von Piercings und eine Vielzahl von Anbringungsorten.

Piercing heute

Heute sind Piercings gar nicht mehr aus unserem Alltag weg zu denken. Piercingstellen sind sehr von der Mode abhängig und von der unbewußten Manipulation durch die Medienwelt. Das Bauchnabelpiercing wird dann sehr oft getragen, wenn die Mode dies am besten zulässt. Also wenn bauchfrei durch Hüfthosen getragen wird. Wenn bekannte Stars Piercings an bestimmten Stellen tragen, wird dies natürlich auch oft von unserer Jugend kopiert.

Was den Schmuck bzw. Material betrifft gibt es verschiedene Materialien und eine riesen Auswahl an Schmuck. Titan ist aber das beste vertragene Material. Ausserdem kann man als Zweitschmuck 18 Kt Gold und Chirurgenstahl verwenden.

Piercingschmuck

Es empfiehlt sich, Piercingschmuck in einem Piercingstudio zu kaufen. Der Piercer hat die dazugehörigen Profi-Anbieter, sowie die Erfahrung was Dicke und Länge betrifft. Billigschmuck ist gleichzusetzen mit Modeschmuck und nicht zu empfehlen, denn es kann zu Entzündungen kommen.

Ich habe außerdem noch eine kleine Auswahl an Silberschmuck aus 925er Silber für euch. Es handelt sich nicht um Serienware- Also immer mal etwas anderes zur Auswahl. Schaut einfach mal rein.

Bild Wissenswertes
Schlange Piercingschmuck